Premium Nordmanntanne Weihnachtsbaum Online Kaufen

Rund zwei Wochen lang dauert die Ernte der Tannenzapfen. In Zusätzliche Hinweise diesem schmalen Zeitfenster müssen die Bäume abgeerntet werden. Fängt man vor der Zeit an, sind die Samen nicht reif, ist man zu ungewohnt spät, öffnen sich die Zapfen und der Wind trägt einen Teil des wertvollen Gen-Materials mit sich fort. Regelmäßig kommt es vor, dass Zapfenpflücker abstürzen und sich dabei schwer verletzen oder sogar sterben. Obwohl der Job lebensgefährlich ist, mangelt es nicht an Dorfbewohnern und Wanderarbeitern, die bereit sind, in die Wipfel der Tannen zu klettern. Es gibt mehr Arbeiter klettern ohne Sicherheitsausrüstung. Nicht immer liegt das daran, dass der Arbeitgeber keine Ausrüstung stellt. Manchmal verzichten die Arbeiter von sich aus auf den Gurt, weil das Auf- und Absteigen an der Tanne damit länger dauert, als ohne ihn. Weder Helm noch Klettergurt schützen sie bei einem Absturz aus schwindelerregender Höhe. Häufig genug klettern sie nicht im Mindesten hinunter, um am nächsten Baum wieder emporzusteigen. Stattdessen schwingen sie auf den fingerdünnen Zweigen im Wipfel vor und zurück und springen dann direkt in den Nachbarbaum.

Es sind nur noch einige Wochen bis Heiligabend und festlich geschmückte Bäume finden Einzug in zahlreichen Haushalten. Die Tradition an Weihnachten einen Tannenbaum aufzustellen und ihn festlich zu schmücken gehört für viele Menschen zu den schönsten Bräuchen. Häufig halten Familien Traditionen hoch und reichen sich Christbaumschmuck von Generation zu Generation weiter. Ob klassisch oder modern, hier finden Sie Tipps und Ideen rund ums Thema Weihnachtsbaum schmücken. So kommen echte Kerzen, Lichterketten oder auch LED-Kerzen zum Einsatz. Besonders schön wird der Tannenbaum, wenn er an Heiligabend erstrahlt. Familien mit kleinen Kindern kennen das Risiko, sind die Kerzen echt, besteht Brandgefahr. Schließlich wissen die Kleinen das Feuer nicht einzuschätzen, verbrennen sich oder ziehen an den Zweigen des Tannenbaums. Wer am Kerzenschein der echten Kerzen hängt, der wünscht sich eine authentische Alternative. Haben Sie schon LED-Kerzen ausprobiert? Da die Kerzen komplett kabellos sind, können Sie sie nach Ihren Wünschen auf den Zweigen platzieren. Die Anschaffungskosten sind zwar höher, allerdings können Sie die Kerzen über Jahre immer aufarbeiten. Dieses Weihnachtsbaumkerzen-Set kann gedimmt werden und stimmungsvoll flackern. Im sinne der Nachhaltigkeit ist das ein weiterer Pluspunkt. Ergänzend zu den LED-Kerzen oder solo strahlend, können Sie ihren Weihnachtsbaum mit Lichterketten schmücken.

Nordmanntannen reagieren empfindlich auf Bodenverdichtung. Wenn man eine Nordmanntanne pflanzen möchte, braucht man Platz. Obgleich die Bäume anfangs klein sind, sie werden sehr, gewaltig. Für kleine Hausgärten sind sie untüchtig. In der Weihnachtszeit gekaufte getopfte Nordmanntannen sind zu 99 Prozent nicht fürs Auspflanzen geeignet. Umpflanzen ist undenkbar, da die Bäume eine Pfahlwurzel besitzen. Ihre Pflahlwurzel ist mehrheitlich geschädigt. Gut beraten sein kauft man die Bäume in der Baumschule. Damit überleben die Bäume zwar das Weihnachtsfest, aber nicht das Auspflanzen. Pflanzen zwischen Herbst-Anfang und Frühlings-Anfang, solange der Boden nicht gefroren ist. Bei den Nordmanntannen sind nur Bäume bis 1,60 m haben wir da, da bei größeren Exemplaren die Wurzel schon zu tief reicht und beim Ausgraben beschädigt werden würde. Wichtig ist, den Boden des Lochs gut aufzulockern. Das Pflanzloch muss ordentlich tief sein. Den Ballen einsetzen und das Ballentuch lösen. Für ARD Standjahr kann ein Stützpfahl helfen, dass der Baum sich bei Sturm nicht lockert. Erde auffüllen und festtreten. Gut angießen und auch in den folgenden Wochen für ausreichend Wasser sorgen.

Diverse Einflüsse, wie die Wärme in Wohnräumen oder die Kälte außerhalb, beeinflussen die Haltbarkeit des Naturproduktes Weihnachtsbaum. Deshalb an der Zeit sein bereits nach dem Kauf darauf achten, dass der Baum nicht schutzlos auf dem Autodach transportiert wird. Die Baumspitze sollte beim Festzurren auf dem Autodach retour zeigen. Damit die Zweige und Nadeln nicht während der Fahrt leiden, übersteht der Baum den Transport mit Vorliebe in ein Netz verpackt. Ab einem Meter Überstand die rote Warnfahne, verborgen sogar eine rote Lampe. Eine rote Warnflagge ist vorgeschrieben, wenn der Baum über das Auto hinausragt. Im Kofferraum, zum Schutz vor Harzflecken, es empfiehlt sich eine Decke unterlegen und den Baum mit Gurten befestigen. Vorne und seitlich darf der Baum nicht überstehen. Gewöhnlich haben die Bäume bereits längere Transportwege hinter sich, wurden auch bereits einige Wochen zuvor in Dänemark oder Polen geschlagen und dann auf die Reise nach Deutschland geschickt, dadurch, dass sie bereits einiges erlebt haben. Deshalb sollte ansässig sein in der ersten Zeit die Verpackung des Tannenbaumes gleichmäßig von unten nach oben entfernt werden, damit Zweige und Nadeln keinen Schaden erleiden.

image

Die Bäume können bis 500 Jahre altern und sind dann wirklich stattlich. Sie haben nichts mehr zu tun mit den kleinen Bäumchen, die wir uns Weihnachten gern ins Wohnzimmer stellen. Die Nordmanntanne hat einen schönen Wuchs. Die Krone ist anfangs schmal und breitet sich später kegelförmig aus. Die Äste sind gleichmäßig dicht. Insgesamt wirkt der Baum sehr kompakt. Die Nadeln sind weich und glänzen und sicher ein Grund für die Beliebtheit als Weihnachtsbaum. Die Nordmanntanne wächst anfangs recht langsam, später dann deutlich schneller. Die Bäume haben eine Pflahlwurzel, aber auch starke Seitenwurzeln, schließlich müssen sie einen großen Baum halten. In den ersten Jahren braucht er allerdings jede Menge Pflege und ist auch einigen Gefahren ausgesetzt. Frost und starke Sonneneinstrahlung mag dieses Gehölz alles andere als gern. Die Nordmanntanne ist ein sehr schöner Nadelbaum. Auch das Schneiden ist oft eine Belastung fürt Bäumchen. Mit zunehmenden Alter wird die Nordmanntanne immer robuster und braucht deutlich weniger Pflege. Bedroht wird die Nordmanntanne hauptsächlich von der Tannentrieblaus und von einigen Pilzen.

image